11.09.2020 - Auch in diesem Jahr waren die Clubmeisterschaften der absolute sportliche Höhepunkt der Golfsaison. Über zwei Tage maßen sich alte und neue Varusmitglieder und spielten die Meisterschaft unter sich aus. Erfreulich war die Beteiligung, gut hundert Herren, Damen, Senioren und Seniorinnen traten an. Da die Herren am Samstag zwei Runden im Zählspiel zu absolvieren hatten, wurden an diesem Tag über 140 Runden gespielt, eine logistische Meisterleistung der Spielleitung um Julia Kampsen und Henrik Eichmeyer.

Gespielt wurde auf unserem topgepflegten Platz mit pfeilschnellen Grüns, die extra zu diesem Anlass noch gebügelt wurden. Manch einer hatte seinen Score schon ruiniert, bevor er sich an diese Geschwindigkeit gewöhnt hatte. Und manch andere staunten, wieviel Schläge man an einem einzigen Loch machen kann... Auch die giftig gesteckten Fahnenpositionen am Sonntag taten ihren Dienst.

Um so bewundernswerter ist es, dass es Spieler*innen gab, die unbeirrt über 36 oder 54 Löcher eine Topleistung zeigten - unsere neuen Clubmeister*innen:

Bei den Herren setzte sich Olaf Reiß an die Spitze mit 251 Schlägen in drei Runden vor Jörg Ulbricht und Julius Grafe, beide mit 257 Schlägen.

Cornelia Thies dominierte den Wettbewerb der Damen deutlich, mit 173 Schlägen hatte sie 22 Schläge Vorsprung vor der nächstplatzierten Konkurrentin.

Auch Jürgen Schmidt konnte das Verfolgerfeld 12 Schläge auf Distanz halten und siegte mit 163 Schlägen.

Und die Favoritin und Vorjahressiegerin der Seniorinnen Silke Pahlitzsch gewann ebenfalls mit großem Vorsprung mit 178 Schlägen.

Euch allen Respekt und einen herzlichen Glückwunsch! Aber der gilt auch allen, die sich ohne Titelchancen tapfer durchgekämpft haben oder die mit Humor und Gelassenheit zweistellige Ergebnisse an einem Loch ertragen haben. Um es mit den Worten von Kerstin John zu sagen: Ihr seid super!

Zum Schluss wurde es nicht nur fröhlich, sondern auch feucht: Die Clubmeister*innen wurden mit Schampus getauft und auf alle Teilnehmer*innen ging ein plötzlicher Schauer nieder. Doch das gute Essen und die hervorragende Stimmung machten alles wett. Und nächstes Jahr sind wir alle wieder dabei!

Christina Thiesing/Sandra Niehuesbernd 

AA60F05A 44B8 44B3 968D FE32755F07F0
66D32518 700A 4666 A188 7B929D81A21A
96E63C9F EBC3 43DD B798 A159A1BF39B9
C46960A6 51A4 4E9D 88BE 95C77E4FF95F
D08C8FCE CC85 4B65 84D8 D78740CCFBD4
EA773FAF 2910 4B2D A280 64F502921199
EB1DF84B F769 4AD9 8C7F 8063577449C3
EC8B676C F83C 45B2 B676 2A8A16459DB5
9C9783B9 9BD1 4908 987B 30D88D1DCDBE