Kerstin John unterspielt sich erneut im Ligaspiel

27.08.2019 - Am 24. August 2019 wurde die Damenmannschaft mit einem leckeren Frühstück im GC Wümme begrüßt. Mit lockeren Gesprächen stimmten sich alle Teams auf das 4. Ligaspiel ein.

Die Wetterbedingungen waren weitgehend optimal. Ein leichter Wind machte die Temperaturen um 30 Grad gut erträglich.

Eine guten Tag erwischte Kerstin John, die sich erneut im Ligaspiel unterspielte. Dank kontinuierlicher Leistungssteigerung in den vergangenen Wochen erspielte sie sich den Nettosieg. Mit 39 Nettopunkten verbesserte Kerstin ihr Handicap auf 27,0. Herzlichen Glückwunsch!

Eine feste Bank war wie immer Marzena. Mit 98 Schlägen belegte sie den 5. Bruttoplatz. Insgesamt waren die Leistungen der Damenmannschaft an diesem Tag aber eher durchwachsen. Probleme machten allen Spielerinnen die ondulierten Grüns. Teilweise wurden 3 oder mehr Putts zum Einlochen benötigt. So kamen Kerstin, Julia und Meike mit 104 Schlägen von der Runde. Alexandra benötigte nochmals 2 Schläge mehr. Mit insgesamt 146 Schlägen belegte das Team in Wümme den 3. Platz. In der Gesamtwertung führen die Varus-Damen nur noch mit 3 Schlägen vor Worpswede. Nun heißt es Daumen drücken. Am letzten Spieltag in Achim muss die Mannschaft rund um Captain Marga alles geben, um den 1. Platz zu halten und den Aufstieg zu sichern.

AK